+++Meister zu Gast auf heimischem Rasen+++

Am heutigen Sonntag, dem 21.05.2017 trat unsere FU09-Jugend Team schwarz zum, ich sag mal zweiten „Heimspiel“ der Saison in Varrel an, diesesmal war es jedoch das Team blau, welches dieses veranstaltete.
In unserer Gruppe trafen wir auf Wetschen, Bruchhausen-Vilsen, Ristedt, Martfeld und auf den FC Syke 01.

Bei knalliger Sonne und warmer Luft starteten wir gegen Wetschen. Dieses war ein Spiel, welches wir uns selber fast verspielt hätten. Das Spiel lief über die vollen 10 Minuten in richtung des Wetschener Tores, doch eben das Tor selber verhinderte in dem Spiel vor allem wegen der Latte mögliche Führungen. Zum Ende hin wurde es nochmal sehr spannend, als sich in unserer Abwehr eine kleine Lücke auftat. Erkannt und genutzt von unseren Gegnern, liefen sie auf unser Tor und suchten den Abschluss, doch unser Torwart konnte den Ball mit einer wundervollen Parade vom Tor ablenken. So endete das Spiel 0:0.
Nun konnten wir uns ein Spiel lang verschnaufen, ehe es gegen die Kicker aus Bruchhausen-Vilsen ging. Dieses Duell kannten wir aus den vergangenen Wochen mehr als nur gut und konnten uns beiderseitig auf den Gegner einstellen. Dementsprechend war es auch ein Spiel, das von Tor zu Tor verlief, mit kaum Lücken in den defensiven. Beide Trainer stellten ihr System etwas offensiver, wodurch sich Lücken auftaten. Unser eingewechselter Offensivspieler schnappte sich den Ball und wurde nach schönen Vorlagen zweimal mit dem Torerfolg belohnt. So war am Ende auch der Endstand 2:0.

Nun kam der Kräftezehrende Teil des Turnieres: Das Warten in der prallen Hitze. Eine halbe Stunde saßen unsere Kids meist möglichst schattig, doch die Umgebungsluft gab es nicht auf die Jungs zu erhitzen.

Nun standen wir Ristedt gegenüber. Wir belohnten uns schlussendlich mit dem 1:0 Sieg, aber die Ristedter waren alles andere als ungefährlich vor unserem Tor.
Wieder 20 Minuten ohne Spiel bei dem Wetter und dann das Spiel gegen Martfeld. Zuletzt trafen wir im Pokal auf die Jungs in schwarz, damals noch ein recht deutlicher Sieg. Genau das sollte es heute aber nicht werden... Viele schöne Kombinationen zum Tor hin, doch hörte man auf beiden Seiten letztenendes den Ball entweder vom Torgestell oder von den Körpern der Torhüter abprallen. So zog sich das Spiel neuneinhalb Minuten hin, bis wir noch einen letzten Angriff starteten. Der Ball wurde von rechts in die Mitte gespielt. Von dort schoss unser Spieler, traf den Ball aber nicht richtig, sodass dieser nach links flog, wo glücklicherweise einer unserer Spieler stand und den Ball gedankenschnell einnetzte. Endstand 1:0 für uns und womöglich auch der Gruppensieg, da die Martfelder bisher gleichauf mit uns waren.

Jetzt muss ich zugeben, dass es zwei sehr schwierige Arbeitssiege waren, die wir verbuchen konnten, aber auch sowas gehört dazu. Natürlich ist es bei so einem Wetter besser früh klare Ergebnisse zu haben, damit sich die Spieler nicht komplett verausgaben müssen, aber wenn es nicht einfach geht, dann eben mal so gewinnen.

Nun hatten wir nochmal ein Spiel Pause und trafen dann auf den FC Syke 01. Hier bewies sich auch wieder, dass wir eine Turniermannschaft sind. Wir steigerten uns von den Leistungen auf dem Feld immer weiter, nur die Ergebnisse spiegelten das nicht wieder. Bisher zumindest. Unsere blauen Wirbelwinde, motiviert von den Siegen in den vorigen Spielen, boten den Zuschauern auf unserer Seite ein wunderbares, auf Seite der Syker ein nicht so tolles Spiel. Früh sicherten wir uns nach Kombinationen eine sichere Führung von 3:0. danach stellte der Gegner die Taktik etwas um und machte es uns schwerer zum Tor zu gelangen. Ein paar starke Pässe später konnten wir die Abwehr aber wieder umspielen und erhöhten weiter bis zum 6:0. Nun kam es wie es immer in einem Turnier bei uns kommt. Nach einer Ecke, bei der der Pass zur Abwehr abgefangen wurde, schalteten die Syker blitzschnell um und erzielten den Anschlusstreffer. Doch kurze Zeit später, wir hatten nochmal die Gelegenheit zum Tor vergeben, war das Spiel auch schon beendet und ich glaube alle Kinder waren froh, dass das Turnier vorbei war und sie nach hause in die eigenen Gärten gehen konnten, um sich in ihren Planschbecken oder Pools abzukühlen. Alles in allem war es ein wunderschönes Turnier von dem die Kids mit strahlenden Augen und einer Tüte Süßigkeiten, die Eltern und Trainer mit Sonnenbränden nach Hause gingen.

Doch genug davon. Jetzt liegt unser Fokus auf nächstem Sonntag und unserem Turnier. Dort wollen wir das bestmögliche aus uns rausholen und vielleicht auch mit einem schönen Pokal nach Hause kommen.
Doch bis dahin, liegt noch eine Woche Training vor uns.
Also bis dahin GUT....SPORT!!!
... AusklappenEinklappen

Auf Facebook sehen

U09 Team blau erlebt schönes NFV Heimturnier💙

Nach dem Derby letzten Freitag stand unser eigenes NFV Turnier heute auf den Programm. Von 10.00 bis 13.00 Uhr duellierten sich alle 11 Mannschaften die für heute vorgesehen waren auf faire Art und Weise und wir sahen tolle Spiele.

Nun zu den Spielen unserer Mannschaft.
Im ersten Spiel gegen Barrien kamen wir in Vergleich zum Duell vor 3 Wochen ordentlich unter die Räder. Naja! Mund abwischen, besser machen.
So kam es auch gegen Osterholz Gödesdorf. Nach anfänglichen Schwierigkeiten und Gegentor sind unsere Jungs wach geworden und nahmen den Kampf auf spielerische Art an und erspielten sich super Chancen und kamen gegen eine gute Mannschaft in diesem Jahrgang zum verdienten Ausgleich und gleichzeitig war es auch der Endstand.

Im dritten Spiel gegen die unbekannten Bassumer kombinierten unsere kleinen Weltmeister nach Belieben. Nur wollte der Ball am starken Keeper nicht vorbei und so blieb es bei 0:0.
Das letzte Spiel gegen Seckenhausen hatte in sich. 12 Minuten Spielzeit und 8 Tore mit den besseren Ende für Varrel. 5:3 gewinnt Varrel verdient und es waren echt geile Tore dabei. Zum Abschluss guckten wir noch bei Team schwarz zu, wie die FC Syke 01 aus den Bäkestadion fegten. Tolles Spiel von Team schwarz.

Ein Dank gilt allen fleißigen Helfer für Ihren Einsatz beim Turnier und Derby am Freitag.
... AusklappenEinklappen

Auf Facebook sehen

Einlaufaktion beim Derby ... AusklappenEinklappen

Auf Facebook sehen

💙💙💙 Das Derby der Herren war spannend und die F Jugend live als Einlaufkinder dabei 💙💙💙

Einer unserer Trainer hatte die interessante Idee das Derby der 2. Herren gegen die 1. Herren groß aufzuziehen.

Auch wenn Dauerregen bisschen störte, war unser Bäkestadion gut gefüllt. Es wurden leckere Getränken und Speisen verkauft, die Musik war super, das Vorspiel der F Jugend hatte auch einiges zu bieten und die Kinder liefen mit den Herrenspieler ein. Das Derby gewann kurz vor Schluss die 2. Herren und ist somit neben den Aufstieg in die 1. Kreisklasse, auch nun endgültig Meister. Glückwunsch! Die Party stieg danach bei der 2. Herren und auch ein Teil der 1. Herren hatte lange danach sicherlich noch ihren Spaß im Bäkestadion.
... AusklappenEinklappen

Auf Facebook sehen

...⭐️⭐️"⭐️" ... AusklappenEinklappen

⭐️⭐️ Herren Meister 2016/2017 Vielen Dank an alle die uns unterstützt haben 😜😆 ....Stolz ..... Männer, ihr habt es verdient!!! War es ein Flugzeug? Nein es war ein Schuss von Kevi...

Auf Facebook sehen

⭐️⭐️ Herren

Meister 2016/2017

Vielen Dank an alle die uns unterstützt haben 😜😆

....Stolz .....

Männer, ihr habt es verdient!!!

War es ein Flugzeug? Nein es war ein Schuss von Kevin Soyke...

... den Rest wollt ihr nicht hören ...
... AusklappenEinklappen

Auf Facebook sehen

3. Titel in Folge
Super 2.
Super 2.
Hey hey
... AusklappenEinklappen

Auf Facebook sehen

Morgen ist es soweit!

Derbytime!

Tus Varrel 2 gegen Tus Varrel 1

20.00 Uhr Anpfiff

Mit:

Vorspiel um ca. 18.40 von der F1 gegen F2

19.50 Einlaufaktion

20.00 Uhr Anpfiff durch den Bezirkschiedsrichter Pascal Rinn

Ausserdem:
Musik
Verkaufsstand
Stadionsprecher

Und hoffentlich volles Haus im Bäkestadion
... AusklappenEinklappen

Auf Facebook sehen

⭐️⭐️ Herren

Probetraining

Es sind bereits einige der Einladung gefolgt und werden an den unten genannten Termin erscheinen.

Wer Lust und Zeit hat darf gerne vorbei kommen - auch nur zum gucken.

✊🏼💙 in Verbundenheit
... AusklappenEinklappen

Auf Facebook sehen

⭐️⭐️ Herren

Bereits in den letzten Monaten mussten einige Spieler den Kader des frisch gebackenen Aufsteigers aus privaten Gründen verlassen.

Maxi Fischer, Kreshnik Sokoli und Marcel Soyke (v.l.)

Auf diesem Weg nochmal alles Gute.
... AusklappenEinklappen

Auf Facebook sehen
© 2015 - varrelfussball.de