⚽⚽⚽ Die U09 Junioren Team blau rockt den Karl-Schmidt-Cup in Borgfeld und erlebt spektakuläre Übernachtung ⚽⚽⚽

Wir Team reisten Samstagmorgen zum großen, legendären 23. Karl-Schmidt-Cup des SC Borgfeld und bezogen zuerst unsere zwei Mannschaftszelte.
Danach wurden sich beim super Wetter warmgeschossen und danach kam es zur großen Einlaufaktion mit eigenen Mannschaftsschild, Musik und als alle vorgestellt wurden, gab es noch eine außergewöhnliche Konfetti Explosion, bevor es auch zum sportlichen Teil kam.

13 Spieler am Bord und da wir für den Breitensport stehen, war es eine Hercules Aufgabe, alle gleich viel Spielzeit zu gewähren, aber durch das Spielmodus 6 + Torwart konnten wir 2 Teams bilden, wobei in der Gruppenphase beide Teams je 2 Spiele a 10 Minuten spielen konnten.

Im ersten Spiel der Gastgeber Borgfeld als Gegner. Puh, da lief es einen eiskalt den Rücken runter, nach dem nach 30 Sekunden schon 0:1 stand. Aber hey Achtung! Wie oft drehten wir den Rückstand in eine Führung um. Mehrfach und nun wieder. Bähm! 2:1 Führung, aber es folgte schnell der Ausgleich und dabei blieb es leider trotz weiterer dicken Chancen.

Das zweite Spiel gegen den unbekannten Hertha Otze aus der Nähe Hannover. Schicker Name und unbekannter Gegner. Unsere beiden talentierten Junior Coaches beobachteten super den Gegner und so hatten wir die richtigen Worte. Die andere Truppe war nun dran und spielte den Gegner nach allen belieben der Kunst aus und so hatten wir nach dem 3:0 Sieg 4 Points auf den Konto.

Das 3. Spiel gegen Osterholz Scharmbeck war fair, aber kampfbetont. Spiel überwiegend im Mittelfeld sorgte für das verdiente 0:0. Im letzten Spiel hatten wir den Gruppensieg selbst in der Hand.

Letztes Spiel gegen Oberneuland. Laufen, laufen, laufen, kombinieren, kombinieren und kombinieren. Es funktionierte fantastisch. 2:0 Sieg und GRUPPENSIEGER 😊

Im Halbfinale trafen wir auf Bremen - Walle. Denkste es wird knapp, da erobern die Jungs ein wohlverdientes 4:0 Sieg. Dabei haben wir nach 5 Minuten noch fleißig gewechselt.
Finale, ole!

Das Finale stand im Vorfeld unter keinen guten Stern. Der durch das ganze Turnier bezogene Betrug des Finalsgegners Burgwedel flog durch ihren vorherigen Gruppengegner Vahr und Halbfinalgegner Borgfeld auf. Die Meldung mit den falschen Spieler wurde der Turnierleitung und uns gemeldet. Um es sportlich vernünftig zu Ende zu bringen, haben wir das Finale gegen Burgwedel gespielt und nahmen die Niederlage am Ende sportlich hin. Umso schöner, dass bei der Siegerehrung nicht der Turniersieger benannt wurde, sondern lediglich die Finalmannschaften, da man ja schlecht eine Mannschaft zum Turniersieger ernennen kann, die ihre Siege mit Spieler eroberten, die eigentlich in einer anderen Mannschaft und höhere Klasse spielten. Aber da können die Kinder nichts für, dass es Eltern und Trainer gibst, die den Erfolg über alles stellen, als die individuelle, freie Entwicklung des Kindes, welch gerade im Kinderfussball wichtig ist. Naja, so sind wir auf den Papier zwar nur 2., aber gefühlt sind wir Turniersieger der Herzen des Karl Schmidt Cups.
Jungs, dass letzte halbe Jahr war sportlich der Hammer und wir sind stolz auf euch, wie ihr euch entwickelt habt und wir sind gerne Begleiter eurer Entwicklung.

Nach dem Turnier war mit Abendbrot, kicken, organisierte Showeinlagen und Feuerwehr ein tolles Abendprogramm organisiert. Vor dem schlafen gehen präsentierten wir den Kids unsere neuen Präsentations T-Shirts für die neue Saison und eine Familie war so lieb und sponsorte für die Mannschaft einen Getränke Halter mit 16 einheitlichen Trinkflaschen. Danke an die Familie für das Sponsoring.

Nach der kurzen Nacht war um 7.30 Uhr Frühstück. Danach wurde aufgeräumt und noch ein bisschen gekickt. Um 11 Uhr war die Abschlussfahrt nun beendet. Danke an die Eltern für die Hilfe.

Nun wird noch 5 x trainiert, bevor es 4 Wochen lang in die verdiente Sommerpause geht.

🏆 An dieser Stelle nochmal ein dickes Lob für die tolle Leistung und Glückwunsch an den neuen C Juniorinnen Pokalsieger TuS Varrel.
... AusklappenEinklappen

Auf Facebook sehen

Da ist das Ding!! 🏆💙

TuS Varrel - JSG Heiligenfelde 3:2
(Tore: 2x Pia und 1x Le)

Jetzt wird gefeiert. 😊🎉💙
... AusklappenEinklappen

Auf Facebook sehen

Nächster Halt: POKALFINALE 🏆

Anstoß: 12:30 Uhr in Süstedt! ⚽
... AusklappenEinklappen

Auf Facebook sehen

Busfahrt nach Süstedt.

Am Samstag spielen die C Mädchen ihr Pokalfinale um 12:30 Uhr in Süstedt gegen Heiligenfelde. Der Varreler Tross macht sich um 10:30 Uhr von der Grundschule mit einem gemieteten Bus auf die Reise. Für interessierte Fans gibt es noch ein paar Plätze. Die Fahrkarte kostet 11,50€ pro Person. Die Rückkehr ist gegen 15:30 Uhr zu erwarten. Wer uns begleiten will kann seine Karte im Kommentar sichern.
... AusklappenEinklappen

Auf Facebook sehen

+++Starkes Abschlussturnier in Ristedt+++

Am 10.06.2017 trat unsere F-Jugend U09 Team schwarz zum letzten NFV-Turnier in Ristedt an. Es war das allerletzte Turnier, welches wir in der regulären Pflichtspielsaison bestriiten, da es ab der E-Jugend nur noch einzelne Punktspiele geben wird.

Wir traten bei vom Tau angefeuchteten Rasen gegen die Mannschaften aus Martfeld, Wetschen, FC Syke 01 und die Gastgeber aus Ristedt an.
Unser erstes Spiel gegen Martfeld startete wie jedes unserer ersten Turnierspiele, mit dem Unterschied, dass vom Tor bis ins Mittelfeld Stammspieler fehlten. Dennoch konnten wir dank der Positionsvariabilität unseres Teams diese lücken schließen. Wir standen uns selber zeitweise im Weg und kamen erst zum Ende der 12 Spielminuten in Fahrt, zu diesem Zeitpunkt führten wir aber schon nach einem schönen Schuss aus der Mitte mit 1:0 und gewannen das Spiel.

Unser zweites Spiel bestritten wir gegen die Südniedersachsen aus Wetschen. Vorne lief es schon etwas besser und wir konnten 2 Tore erzielen, aber genauso steigerten sich auch unsere Gegner immer mehr und konnten die Niderlage zwar nicht mehr abwenden, schafften trotzdem den 1:2 Anschlusstreffer. Durchaus hätten wir dieses Spiel auch verloren haben können, aber der Stürmer der gegner hatte heute seinen „Alutag“ und traf häufiger Latte und Pfosten, als wir das Tor im ganzen Turnier.

Kurz danach unser drittes Spiel gegen Ristedt. Auch hier spielten wir wie im ersten Spiel, konnten aber dank wundervoller Mischung aus Laufweg und Kopfballkraft das spätere Siegtor ziemlich in der Hälfte des Spieles erzielen.

In unserem letzten Spiel gegen Syke spielten wir so unbeschwert wie den ganzen Tag nicht. Wir versuchten nicht zu Tricksen oder den Ball per Fallrückzieher im Kasten unterzubringen, sondern spielten ohne Nachzudenken.
SO kam es dann auch das wirr früh mit 2:0 führten. Wir kombinierten wie im Training und es lief alles. 5:0 stand es dann kurz vor Ende. Dann kamen die Gegner vermehrt und tanzten unsere Jungs mit 5-6 Doppelpässen hintereinander aus. Diese Angriffsweise klappte zweimal bis wir uns darauf einstellten, aber das zweite mal hatte uns auch bewiesen, was daraus entstehen kann...nämlich der Anschlusstreffer. Zwar zu spät im Spiel, aber dafür, dass sie die jüngsten in diesem Turnier waren, zeigten sie super Leistungen.

Belohnt wurde unser letztendlich erster Platz mit einer Medaille für jedes Kind und dazu einer Kinderfreikarte für das Spiel der Werder Oldstars gegen TSV Ristedt und Freunde.

Vielen Dank für ein letztes NFV-Turnier und vielleicht trifft man sich ja mal wieder bei Punktspielen oder im Pokal nächstes Jahr.

Bevor ich hier aber beende, hier noch ein Nachtrag zum Turnier der letzten Woche... Für die Verspätung entschuldige ich mich nochmal, aber es gab in der letzten Zeit vieles zu organisieren auch mit unseren Sponsoren für die nächste Saison.


+++Europa League Teilnehmer TuS Varrel+++

Am Sonntag, den 28.05.2017 trat unsere FU09-Jugend Team Schwarz zum Weert Ihnen Cup 2017 in Emden an.
Das gesamte Turnier war sehr gut organisiert und erstreckte sich von 10 bis 18 Uhr, also mussten wir schon um 8 Uhr losfahren, damit wir rechtzeitig ankommen.
In der ersten Gruppenphase spielten wir uns unter anderem gegen den Titelverteidiger Heidkrug in immer knappen Spielen in die Europa League, die zweithöchste Liga dort. Dort trafen wir unter anderem auf die zweite Mannschaft von Heidkrug die uns das Spiel aber etwas einfacher machten und das Ergebnis etwas deutlicher ausfiel.
An diesem Tag waren wir nicht in der Torlaune und so endeten wirklich alle Spiele mit nur einem Tor Unterschied. Es war ein sehr heißer Tag und dieser machte unseren Jungs irgendwann auch etwas zu schaffen. Wir bemühten uns und konnten nochmal alle Kräfte mobilisieren, um nach ganzen 10 Spielen zu je 12 Minuten, den 7. Platz der Europaleague zu erreichen.
Insgesamt hatten wir 19 Mannschaften hinter uns gelassen von den 30 Teams, die antraten.Am Ende gab es für jede Mannschaft einen Pokal und wir konnten die anlage mit einem Lächeln verlassen.

Nun folgt am 17.06.2017 unser letztes Turnier dieser Saison und dann gehen wir mit großen Schritten auf den Saisonabschluss zu.

Wir melden uns dann nächste Woche wieder und bis dahin GUT...SPORT!!!
... AusklappenEinklappen

Auf Facebook sehen

💙💙💙 U09 Team blau erneut Vizemeister und somit Wiederholungstäter 💙💙💙

Heute bestritten unsere jungen Wilden ihr letztes NFV Feldturnier beim TSV Ristedt. Nächste Saison finden dann als E-Jugend Punktspiele statt, wo ordentlich Punkte eingefangen werden soll.

Beim schönen, sommerlichen Wetter trafen wir auf die JSG Bruchhausen-Vilsen im ersten Spiel. 2x Rückstand und 2x grandios aufgeholt. 2:2 Endstand nach tollen 12 Minuten, wo aufgrund der Torchancen sicherlich auch mehr drin gewesen wäre. Also im nächsten Spiel mehr Chancen nutzen und hinten nicht auskontern lasen.

Spiel 2 gegen die super besetzte Mannschaft aus Barrien die Tipps super umgesetzt. Vor 3 Wochen noch 5:0 in 12 Minuten verloren, heute ein verdienter 3:2 Sieg, wo man ebenfalls tolle Moral nach 2x Rückstand bewies.

Im dritten Spiel dachten die Kinder, gegen Gödesdorf läuft alles von selbst. Gegen eine mit guten Talenten bestückte Mannschaft geht es aber nicht so einfach, daher kam man ordentlich unter die Räder. Da es aber wieder einmal bestimmte Vorkommnisse im Spiel gabst, hoffen wir, dass der Jugendausschuss bald dahinter kommt und entsprechend handeln wird zum Wohl der Kinder und Zuschauer.

Im letzten Spiel gegen Bassum musste man gewinnen, um wieder zweiter zu werden und so kam es dann auch. Ungefährdeter 2:0 Sieg. Super, wieder zweiter Platz! So langsam mach sich die harte, geduldige Arbeit bemerkbar. Nun heißt es so weiter machen und hoffen, dass es so weitergeht.
Jungs ihr wart wieder alle Klasse. Nächstes Wochenende geht es nun auf Abschlussfahrt mit Turnier und Übernachtung. Wir freuen uns auf das Spektakel.

Spoiler nun, also Achtung. Da Team schwarz ebenfalls am gleichen Ort war und wir wieder 2 Spiele anschauten, ist uns die super Leistung heute aufgefallen, daher Glückwünsch zum Endergebnis, dass ich hier nicht genau vorwegnehmen möchte, da vielleicht noch Infos von den Wölfen kommen wird.
... AusklappenEinklappen

Auf Facebook sehen

💙💙💙 U09 Team blau beim Pfingstturnier des TSV Weyhe - Lahausen erfolgreich auf Punktejagd und zwischenzeitlicher Abbruch wegen Gewitter 💙💙💙

Heute bei sommerlichen Temperaturen trafen wir uns auf der ZSA Weyhe zum Spielen mit Weyhe-Lahausen 1, TV Eiche-Horn, Seckenhausen, Weyhe Lahausen U08, Weyhe Lahausen 2 und ASC Nienburg.
Gespielt wurde beim super organisierten Turnier jeder gegen jeden. Übrigens da wir knapp besetzt waren, hatten wir uns einen Spieler von den 2009er geliehen! Danke, dass du dabei warst. Du hast grandios mitgespielt und jetzt Achtung Spoiler! Zwei Tore von 12 geschossenen Toren hast du auch gemacht.

Im ersten Spiel gegen Lahausen 1 kamen Erinnerungen hoch! Starke Mannschaft in diesen Jahrgang, vor 2 Wochen noch verloren. Aber heute. Hammer geil, wie die Jungs ins Turnier starteten. Weiter Abstoß durch unseren heute super aufgelegten Torwart, direkter Abschluss, 1:0 Varrel. Nur kurz später. Bähm! 2:0 Varrel. Kurz kneifen lassen, es war wahr. Aber leider kurz darauf der Anschlusstreffer aus dem Gewühl heraus. Noch 30 Sekunden zu spielen, der Sensation nah, aber leider noch der Ausgleich. Zwar ärgerlich, aber egal, wir haben gegen eine technisch sehr starke Mannschaft ein verdienten Punkt geholt.

Zweite Spiel gegen Eiche Horn den zukünftigen ungeschlagenen Turniersieger. Taktisch gut besetzt war Horn und wir haben in den ersten 5 Minuten mit Kampf gegen gehalten. Einfach Klasse wie im Mannschaftsverbund verteidigt wurde. Daher zur Folge ein 1:1 nach 5 Minuten, dann fiel die erneute Führung für Eiche und die Jungs ließen leider die Köpfe hängen und so bliebt es beim Sieg von Horn.

Dritte Spiel gegen unsere rot gekleidete Freunde aus Seckenhausen. Es macht Spaß gegen diese Jungs zu spielen, weil die immer für eine Überraschung gut sind, aber heute hatten unsere Jungs etwas dagegen. Zwei schnelle Umschaltaktionen und gute Verteidigung sorgten für einen ungefährlichen 2:0 Sieg.

Wegen Gewitter wurde jetzt für ganze 60 Minuten alle gerade stattfindenden Turniere abgebrochen. Zeit zum erholen und Gespräche.

Das 4. Spiel gegen die U08 von Lahausen war Geduld gefragt. Eine Chance nach den anderen folgte in Sekundentakt.
Nach 5 Minuten endlich die verdiente 1:0 Führung und es folgten 4 weitere toll herausgespielte Tore.

Das 5. Spiel gegen Lahausen 2, ebenfalls eine nahezu ungeschlagene Mannschaft in der ganzen Saison und meist waren wir auch Kanonenfutter. Denkste heute auch! Falsch gelegen. Ein verdientes 0:0 folgte nach 10 Minuten.

Nun traten wir im letzten Spiel auf die unbekannte Mannschaft aus Nienburg. Freistoß nach 5 Minuten für Varrel. Schuss von links aus 20 Meter. Und es klingelte oben rechts im Winkel. Hammer geiles Tor in Junozovic Manier . Kurz darauf ebenfalls Junozovic ins kurze Eck zum 2:0 Endstand.

Nun Siegerehrung! 2. Platz von 7 für Varrel und alle Lahausener Teams hinter sich gelassen. Vizemeister ole! Am Ende wurde noch ein Eis spendiert.

Alle 9 Kinder haben heute gezeigt, was es bedeutet mit Spaß altersgerecht zu trainieren und dass ohne Leistungsdruck auf die individuelle Entwicklung geachtet werden soll. Die Geduld macht sich langsam bezahlbar, nun heißt es so weitermachen. Ihr wart heute Spitze. Eltern und Trainer sind stolz auf euch.
Selbst Nienburg kam nach der Siegerehrung und lobte unsere Spielweise.

Nächste Woche steht ein Spiel in Grolland an und ein NFV Turnier in Ristedt
... AusklappenEinklappen

Auf Facebook sehen

Am 19.06.17 findet die Abteilungsversammlung der Fußballabteilung statt. Eltern und Spieler sind herzlich dazu neben ihren Trainer eingeladen. ... AusklappenEinklappen

Auf Facebook sehen

⭐️⭐️Herren

Meisterstück 😂

Wer ist eigentlich dieser "Konkurrenz"
... AusklappenEinklappen

Auf Facebook sehen

⭐️⭐️Herren

Zum Abschluss nochmal ordentlich einen rausgehauen.

Klasse Männer ... eine krasse Saison ...

Das Los hat entschieden😂

Aber sche... drauf, Meister werden wir einmal im Jahr ... ole ole und schalala

✊🏼💙in Verbundenheit
... AusklappenEinklappen

Auf Facebook sehen
© 2015 - varrelfussball.de