+++ U09 Team blau auf gefühlter abenteuerlicher Weltreise +++

Sonntagmorgen, Straßenlaternen aus, Dunkelheit, die letzten aus dem Dorf gerade von der Party zurück, es ist 7.15 Uhr und schwups 9 kleine Superstars samt Trainer und Eltern machten sich bei -7 Grad auf die Reise ins 52 Km entfernte Rodenkirchen zum Hallenturnier.

Statt mit 8 Teams wurde mit 10 gespielt, sowie mit nur 8 Minuten Spielzeit, Futsal und Aus auf beiden Seiten.

1. Spiel gegen 1. FC Nordenham

Hier waren die Kinder noch im Auto anscheinend. Der Gegner, der am Ende das Turnier gewann, dominierte in allen Belangen und konnte das Spiel 2:0 für sich entscheiden. Lediglich am Ende kamen wir zu 2 Angriffen, die auch mit erfolglosen Torschüsse endete.

2. Spiel Neudtadt/Oldenbrok/Rodenkirchen

Hier merkte man von Beginn an, wir haben endlich die Halle betreten. Kampfeinsatz und verteidigt bis zum Umfallen sorgten für Spiel in Mittelfeld und mit Chancenplus unserer grandiosen Wundertüte Team Blau. Dennoch 0;0

3. Spiel Jaderberg

Gleiches wie in Spiel 2. 0:0 Endstand. Erstmals kam der Gedanke über verhext sein. Nun wird über ein Maskottchen als Glücksbringer
nachgedacht. Cheerleader fallen aufgrund des Alters schonmal raus.

4. Spiel Rodenkirchen 1

So wie man mit dem Turnier angefangen hat, hörte man in der Gruppenphase. Ohne jegliche Chance und Kampfgeist. Später kam heraus, in ticken zwischen den Pausen gelaufen wie Weltmeister, war die Luft dann raus. Auch da lernen wir gewisst raus und so sollte es dann auch geschehen.

Spiel um Platz 9 Rodenkirchen 2

Kein Ticken, Pressing wie ein Weltmeister schlummerte plötzlich durch die Mannschaft. Nach 8 Minuten gewannen wir hochverdient mit 3:0. Unser Keeper merkte selber an. Ich hatte keine Arbeit, also hatten wir gut gespielt.

Am 04.02.17 geht es in Oslebshausen weiter.
... AusklappenEinklappen

Auf Facebook sehen

Hier mal ein Ausschnitt der u16 beim SPINNING! ... AusklappenEinklappen

Auf Facebook sehen

U16 News

Und nun geht die Vorbereitung los..
... AusklappenEinklappen

Auf Facebook sehen

+++Heimische Turnier Atmosphäre in Weyhe+++

Am 15.01.2017 trat unsere F-Jugend U09 Team Schwarz zum Freundschaftsturnier beim SC Weyhe an. Gespielt wurde in zwei Gruppen zu je vier Teams, unter anderem mit Weyhe-Lahausen, SVGO Bremen, BTS Buntentor, Delmenhorster TB und natürlich auch uns.
In unserer Gruppe trafen wir auf Delmenhorst, Bramstedt und die Gastgeber.in dieser Gruppe haben wir uns als 2 durchgesetzt

Nach kurzer Pause trafen wir im Halbfinale auf die späteren Turnierzweiten aus Buntentor. Da dieses Spiel leider verloren ging, durften wir gegen den TSV Weyhe-Lahausen um Platz 3 spielen, welche zuvor gegen die Gastgeber verloren.
Nach regulärem Spielende stand es 0:0 und somit stand erneut das Elfmeterschießen an, welches diesesmal an die Gegner ging, nachdem es sich etwas in die Länge zog.

Endergebnis war Platz 4, aber alle Beteiligten waren extrem Stolz auf die Jungs, die trotz nicht so gutem Turnierstart das Beste rausholten.

Bedanken wollen wir uns noch bei den Gastgebern des SC Weyhe, da sie eine sehr Heimnahe Kulisse, mit schönem Buffet und sich kümmernden Verantwortlichen boten.

Der wichtigste Aspekt, dass alle Spaß hatten, wurde voll und ganz erfüllt und somit verabschiedeten wir uns erstmal in eine 2-Wöchige Pause von Turnieren, ehe demnächst die Hallenmeisterschaft wieder ansteht.

Bis dahin trainieren wir noch fleißig dies und das, was uns noch hilft, und melden uns dann nach der Hallenmeisterschaft wieder... Also bis dahin Gut...SPORT!!
... AusklappenEinklappen

Auf Facebook sehen

Einlaufen im Finale mit Lichteffekt - U09 Turnier ... AusklappenEinklappen

Auf Facebook sehen

Eigenes Hallenturnier ... AusklappenEinklappen

Auf Facebook sehen

+++ U09 Junioren Team blau veranstaltet eigenes Turnier und spielt ein super Turnier +++

Am letzten Sonntag war es soweit, unser jungen Wilden veranstalteten in der KGS Sporthalle Moordeich ihr eigenes Turnier.

Gruppe A
SC Borgfeld
TUS Sudweyhe
TSG Seckenhausen-Fahrenhorst
TuS Varrel

Gruppe B
TSV Grolland
TSV Heiligenrode
VFL Edewecht
TV Stuhr

Nach der grandiosen Einlaufaktion ging es nun ans Eingemachte.

Im 1. Spiel trafen unsere kleinen Helden auf die TSG Seckenhausen-Fahrenhorst. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten kamen unsere Jungs in Fahrt und erspielten sich viele Torchancen, wovon eines unserer kleinen Flitzer zum 1:0 Sieg im Netz der TSG unterbrngen konnte.

Das zweite Spiel ging gegen den SC Borgfeld. Hier spielten sich die kleinen Helden eine Chance nach den anderen heraus und wie es sein sollte dauerte es bis zur 8. Minute bis es klingelte. Dafür klingelte es ganz besonders. Kurz vorher als Joker eingewechselt, spielt seit ein paar Jährchen, erzielte seinen lang ersehnten 1. Treffer in seiner Fußballkarriere. Anscheinend hatte er noch nicht genug semmelte noch mit den Schlusspfiff den Ball ins Netz zum 2:0 Sieg über Borgfeld.

Im letzten Gruppenspiel ging es um den Gruppensieg gegen Sudweyhe. Ein spannendes Spiel, dass Sudweyhe zu Beginn gegen unseren blauen kleinen Helden dominierte, aber dennoch kämpften wir unser immer mehr ins Spiel zurück. Leider war es dann kurz vor Schluss die kleine Unaufmerksamkeit und schwups, 1:0 für Sudweyhe. Dies war auch der Endstand.

Das Halbfinale bestritten wir gegen Edewecht. Spannend und kampfbetont. Wir mit einen leichten Chancenplus scheiterten am gegnerischen Torhüter. Leider war es dann mit den Schlusspfiff ein gut geschossener Freistoß, der uns vom Turnierverlauf verdienten Einzug ins Finale nahm. Naja, als guter Gastgeber sollte man ja das eigene Turnier nicht gewinnen, auch wenn es sicherlich immer Ausnahmen gibst.

Im Spiel um Platz gegen TUS Sudweyhe wieder. Chancen bis zum umfallen erspielten sich unsere Kids, aber wie es ja heute der Fußballgott nicht gut mit uns meinte, nahm der liebe Fußballgott unser verdienten Lohn. Durch ein Kontertor des Gegners reichte es nur zu Platz 4.

Das unter LIchteffekte stattgefundene Einlaufen mit den Finalmannschaften Stuhr und Edewecht wurde unter großen Applaus und Musik begleitet. Das Finale konnte am Ende Edewecht mit 3:1 für sich entscheiden.

Wir bedanken uns bei allen Helfern, Mannschaften, Zuschauer und Spieler/-innen für das sensationelle, faire, spannende Spiele. Wir freuen uns schon auf eine Neuauflage. Außerdem gilt ein Dank an eines unseren Spieler, der an diesen Tag den TV Stuhr zusätzlich aushielf und dabei Bewies, dass er die Lunge eines Weltmeisters hat.

Wir Trainer und Eltern sind stolz auf unsere Mannschaft und freuen uns alle Teilnehmer wieder zu sehen.

Langeweile? Später folgt noch ein kleines Album zu den Einlaufaktionen. Dass solltet ihr euch noch unbedingt reinziehen.
... AusklappenEinklappen

Auf Facebook sehen

⭐️⭐️. Herren

THE BOSS IS BACK

Das Beben als er uns verließ spürte man bis in die verlassensten Winkel des Königreiches. Seine Prinzessin (rechts unten im Bild) nahm ihn persönlich an die Hand um ihn nicht ganz des Sofasports verfallen zu lassen. Immer mal ein Training hier und da beim Tabellenführer der 2. Kreisklasse war auch drin. Während der Hallenrunde war er mit seiner Technik und neu gewonnenen Leichtigkeit kaum zu stoppen - auch eine blutige Nase konnte ihn nicht mehr davon abbringen: Sascha Buße kehrt in den aktiven Kader der 2. Herren vom TuS Varrel e.V. zurück und füllt die Lücke als Spieler und Mensch mühelos.

Sascha bekommt seine alte Nummer 8, mit der er sich selbst und der Mannschaft zu vielen Erfolgen verhalf. Nun geht es darum die Geschichte zu Ende zu schreiben... der Erlöser ist wieder da - warm anziehen 💙✌🏼
... AusklappenEinklappen

Auf Facebook sehen
© 2015 - varrelfussball.de