+++ Erstes Kreisligaspiel für die kleinen Kämpfer+++

Heute, am 19.8.2017 traf unsere E-U10 Jugend Team „schwarz“ in ihren neuen, weißen Trikots bei beständigem Wetter gegen die Jungs vom TSV Weyhe-Lahausen an. Bereits am Anfang der Woche erhielten wir schlechte Nachrichten aus eigenen Reihen... Unser Stammtorwart kann nicht zum Spiel kommen... Nur einen Tag später dann verletzte sich unser zweiter Torwart an den Knien, was auch seinen Einsatz verhinderte... Also mustten wir als Trainer ein Torwartcasting veranstalten und wurden doch schnell fündig. Einer unserer Stürmer stellte sich vor Trainingsbeginn in den Kasten (freiwillig) und ließ die anderen aufs Tor schießen. Schon dort merkten wir als Trainer, wie gut die Reflexe und das Stellungsspiel des Jungen waren. Dennoch vollzogen wir das komplette Casting um eventuell noch andere kleine Torwarttalente zu finden, doch unser „Sturmkeeper“ war der größte Fund und am weitesten auf der Position entwickelt... Dann verbrachten wir die Woche beim Training vor allem damit, unseren dritten Torwart auf das Spiel vorzubereiten.

Doch nun zum eigentlichen Spiel...
Um 12:20 trafen alle ein und begannen das Aufwärmen. Kurz darauf kam auch der Schiedsrichter um alle übrigen Einzelheiten zu klären. Um 13:10 begannen wir dann das Spiel und in der Anfangsphase brauchten wir wie immer wieder etwas Zeit um uns ins Spiel zu finden.
Unser Schlussmann hielt was er nur konnte und uns im Spiel. So viele Bälle, die er so knapp übers Tor lenken konnte... Echt riesig was er da am Anfang schon alles gerettet hat.
Nach 9 Minuten war es dann aber doch soweit, dass unser Keeper nicht mehr an den Ball rankam und die Gäste in Führung gingen.
Auf der anderen Seite trafen unsere Stürmer das Tor auch, aber nur am Alugestell... Folglich geschah es auch dass wir ausgekontert wurden und unser Torwart zwei weitere male hinter sich greifen musste und es dann zur Pause nach groartigen 25 Minuten 0:3 für Weyhe-Lahausen stand. In der Halbzeitpause bauten die Trainer die kleinen Kämpfer dann auf und schickten sie zurück auf den Platz.
Einem 0:3 hinterherzulaufen ist nie schön, doch im Fußbal muss man auch damit leben können. Also begann die zweite Hälfte und nach erneut 8 Minuten dann das 0:4. Nur 5 Minuten später fiel dann auch noch das 5. Tor für die Gegner und dann gaben unsere Jugs nochmal richtig Gas. Vielleicht hätte unser weißes Laufwerk einfach schon eine weitere Halbzeit spielen müssen, um von anfang an da zu sein:)
Unsere Jungs kombinierten so frei und unbeschwert und schlugen nach einer Ecke zu. 1:5 stand es nur noch und aus dem nächsten Nagriff resultierte erneut eine Ecke und die Gegner doppelten unseren Torschützen direkt, sodass dieser dieses mal nicht traf. Doch nur 5 Minuten nach seinem ersten, lief er wie ein Irrer über den ganzen Platz, tanzte den gegnerischen Torwart aus und erzielte sein zweites Tor. Doch weitere Chancen wurden dann wieder super gehalten oder gingen viel zu Knapp am Lahauser Tor vorbei, sodass wir wieder ausgekonter wurden, diesesmal zur ecke klären konnten, aber der Ball unserem Torwart von der Hand ins Tor fiel.2:6. Und kurz vor Schluss, als die Gegner nochmal Druck auf unser Tor aufbauten, landete der Ball vor dem Fuß des Torschützen vom 6. Tor und schoss den Ball über die gestreckten Arme des springenden Keepers direkt unter die Latte und erzielte somit das Tor zum 2:7 Endergebnis.
Trotz dieser Niederlage in unserem ersten Kreisligaspiel waren alle fröhich, denn wir haben super gegen gehalten und uns mit zwei Toren belohnt.
Für unsere neue Nummer 3 im Tor war es das erste Spiel überhaupt als Torwart und dafür hat er sich prima geschlagen. 7 Gegentore klingen viel, aber unsere Gegner sind nicht umsonst in der Kreisliga und zeigen halt in jedem Spiel was sie können. Unsere Jungs haben trotzdem ihre Köpfe nie hängenlassen und bis zum Schluss gekämpft.
Der heutige Tag war aber allgemein nicht der beste.
Aber Gegner gehören zum Leben dazu,nur so kann man lernen.


Nun werden wir unseren Keeper noch weiter trainieren und fürdie kommende Woche vorbereiten, wenn wir im Autohaus-Anders Pokal in der ersten Runde auf das Team aus Sudweyhe treffen und dort alles geben werden um in Runde zwei zu gelangen.
Doch bis dahin wartet eine Woche Training auf uns und in einer Woche kann einiges passieren.
Also bis dahin GUT....SPORT!!
... AusklappenEinklappen

Auf Facebook sehen

+++ U10 Team blau mit Niederlage gegen den Meisterschaftsfavoriten TSV Heiligenrode 2 +++

Heute waren wir zu Gast beim TSV Heiligenrode 2, eine Mannschaft die durchgängig, bis auf 1-2 Ausnahmen in den letzten 3 Jahren nie verloren haben und eigentlich auch in die Kreisliga gehören. Warum jetzt für die Kreisklase gemeldet wurde, kann man nicht wirklich nachvollziehen, zumal der Staffelleiter gerne nur eine Mannschaft pro Verein in den einzelnen Spielklassen sehen wollte.

Das Spiel endete so, wie befürchtet. Heiligenrode mit viel Ballbesitz und wir versuchten mit allen Mitteln gegenzuhalten.

Je länger das Spiel dauerte, desto mehr konnten wir uns auch hinten befreien, vergaßen aber das Tore schießen.

Das Spiel gewann Heiligenrode 2 mit 8:2, hätte auch gut 10:6 ausgehen können. Aufjedenfall ist die Niederlage vom Spielverlauf bisschen zu hoch ausgefallen.

Am 30.08.17 geht es mit der ersten Pokalrunde gegen Stuhr weiter.
... AusklappenEinklappen

Auf Facebook sehen

1. B-Jugend News...

2. spiel 2 Sieg.

Am 1. Spieltag war der Fc Sulingen zu Gast in Varrel. Eigentlich ein mit Aufstiegskandidat wenn man sich die letzte Saison betrachtet.

Nach einer guten Vorbereitung wollte man gleich gut starten, wo es aber in der 2 Minute nicht nach aussah. Es viel das 0:1. Ein Tor kann aber auch aufrütteln. Und das hat es auch getan.. in der Folge nahm der TuS das Spiel in die Hand. Endergebnis 9:1 (4:1) Jonas M 5 Tom 2 Jonas R 1 und Luci trafen für den TuS.

Gersten waren wir dann zu Gast in Gessel. Wir wollten natürlich weiter machen wo wir aufgehört haben.

Das Spiel startet dieses Mal besser und wir gingen 1:0 in Führung. Die Führung war nicht lange und Gessel glich mit einem 11 Meter aus. Nun fing es an zu regnen und machte es auf den Platz nicht einfacher. Trotzdem versuchten wir das 2. Tor zu machen. Es gelang uns und somit gingen wir mit 2:1 in die Halbzeit.

In der 2. Halbzeit zeigte sich der TuS wieder überlegen, der regen hörte auf und die Tore fielen. Endergebnis 8:1. Jonas 4, Bennet 2, lukas g 1 und Melih trafen für den TuS.

Weiter so Jungs..
... AusklappenEinklappen

Auf Facebook sehen

TuS Varrel II vs. TuS Syke I ... AusklappenEinklappen

Auf Facebook sehen

Moin von den kleinen Kämpfern

Auch wir sind jetzt wieder on und nun ist die Sommerpause vorbei genauso wie unsere erste Trainingswoche.
Schluss mit Vorbereitung und volle Konzentration die kommende Kreisliga Saison in der wir nahezu jede Woche spielen und zudem sich auch noch der Autohaus Anders Pokal gesellt der (bei weiterkommen) in den freien wochenenden auch noch dazukommen wird. Außerhalb der Pflichtspiele sind auch schon die ersten Testspiele angesetzt und unser Team ist mit neuen Spielklamotten, Taschen und Trainingsgeräten bestens gerüstet, um die obere Kreisliga aufzumischen. Leider ist eben diese unserer Ansicht nach, nicht anständig und richtig durchgemischt worden, sodass wir immer wieder dieselben Gegner haben werden. Desweiteren sind Kreisliga und klasse nicht gleichmäßig, sodass wir eine 6er Liga und in der Kreisklasse eine 8er Liga vorfinden.
Aber darum soll es hier nicht gehen wir sind heiß auf die Saison und hoffen mit unseren „Kämpfern von Natur“ möglichst schöne Spiele zu liefern dennoch werden wir auch mit Niederlagen umgehen und werden die wenn auch ungerechte Einteilung gegen die vorher getroffenen eigenen Wünsche sportlich sehen und angehen, denn für uns ist es eine gute Chance uns auf hohem Niveau weiterzuentwickeln egal ob durch Siege oder Niederlagen.

Nun geht es für uns in die zweite Trainingswoche bevor wir am 19.8.2017 unser erstes Kreisliga Heimspiel gegen Weyhe-Lahausen I bestreiten.

Also Fokus auf Samstag und die neuen Trainingsgeräte bis zum umfallen strapazieren 🙂

An dieser Stelle nochmals vielen Dank an unsere diesjährigen Sponsoren für die große Unterstützung und Bereitstellung der Klamotten, Taschen und Trainingsgeräte.

Nun euch allen eine schöne Woche und wir melden uns am Samstag nach dem Spiel wieder.
Bis dahin GUT.....SPORT!!
... AusklappenEinklappen

Auf Facebook sehen

>>> 1. Damen <<<
Generalprobe mehr als gelungen!

Im heutigen vorläufig letzten Testspiel konnte sich unsere Damenmannschaft mit 9:0 gegen die zweite Mannschaft von Weyhe-Lahausen durchsetzen.
Bis auf den Regen hatten wir mit einem Kader von 18! Spielerinnen eine super Ausgangslage (ein cooles Bild schon in der Kabine).
Ziel war es die Trainingsinhalte Verschieben und Pässe in die Spitze im Spiel weiter umzusetzen und Weyhe-Lahausen früh unter Druck zu setzen.
Insgesamt gelang uns dieses in die überwiegenden Teilen des Spiels - lediglich bei den vielen Wechsel kamen wir zwischendrin kurzzeitig durcheinander. Aber das war auch nur ein Luxusproblem ;D

Die Tore:
1. Halbzeit
1:0: Über rechts außen konnten wir uns durchsetzen und genau die Trainingsübung umsetzen: anstatt einer Flanke der Pass in den Rückraum auf Düse, die aufs Tor abzog.
2:0: Düse setzte sich über links durch und schoss aufs Tor und Lyssa konnte den gut gehaltenen Ball dann einschieben.
3:0: erneut durch Düse
2. Halbzeit
4:0 und 5:0: durch zwei Ecken konnten sich Caesar und Isa (siehe Bild) im Gewühl durchsetzen
6:0 erneut durch Isa nach einer schönen Kombination aus dem Mittelfeld heraus
7:0 erneut Lyssa
8:0 Johanna nach einem Sololauf knapp rechts unten in die Ecke
9:0 Laura, die nach einem Nachsetzen von Johanna am schnellsten reagierte

Alles in allem ein super letztes Testspiel, bei dem wir alle noch einmal mit verschiedenen Besetzungen zeigen konnten, dass wir reif für die Kreisliga sind!

Kader: Marike, Katrin, Jenny, Lisa, Caesar, Linda, Lena, Sandra, Düse, Rabea, Alex, Anna, Joana, Lyssa, Isa, Laura, Johanna, Kim
... AusklappenEinklappen

Auf Facebook sehen

+++ U10 Junioren Team blau mit Lehrstunde beim super organisierten Turnier des TV Stuhr +++

Heute waren wir mit fast einer komplett anderen Truppe als gestern, beim Turnier des großen TV Stuhr.

Viele Spieler waren heute dabei, die erst seit wenigen Monaten dabei sind und heute viel Zeit zum lernen hatten.

Daher verzichte ich auf einzelne Spielberichte gegen unsere Gruppengegner Vahr, Stuhr, Grolland, Verden 04 und Weyhe Lahausen 2. Alle Spiele gingen verloren und kein Tor wurde geschossen. Zwar nicht schön fürs Selbstbewusstsein, aber hoffentlich mit vielen wertvollen Erfahrungen für die Spieler/-in und Erkenntnisse für die Trainer.

Im Spiel ging es um Platz 11 von 12 Teams gegen Heiligenrode. Hier hielten die Kids das erste Mal in den ersten Minuten gut mit, aber dann geschah es, dass Gegentor und die Köpfe ließ man plötzlich hängen. Schade.

Nun spielen wir nächstes Weekend gegen Heiligenrode 2.

Ausserdem bedanken wir uns beim exzellent organisierten Turnierwochenende des TV Stuhr, angeführt von der Trainer Legende Ralf Neumann, der am Wochenende mehrere Turniere organisierte. Ich hoffe, dass der Organisator zuletzt Spaß auf seiner Hüpfburg hatte 😊
... AusklappenEinklappen

Auf Facebook sehen

⭐️⭐️⭐️ 1. Herren / 2. Spieltag ... AusklappenEinklappen

Auf Facebook sehen

+++ U10 Junioren Team blau startet erstmalig im Ligabetrieb +++

Heute früh um 09.00 Uhr war der TSV Ristedt zu Gast beim 1. Spieltag der Kreisklasse Nord. Ein Gegner auf Augenhöhe, so hatten wir die grün-weißen von den NFV Turnieren in Erinnerung.

Statt 10 Minuten, dauerte nun ein Spiel 2x 25 Minuten, die Rückpassregel hatte ihren Einstand und falscher Einwurf musste ab sofort wiederholt werden. Dass sind nun die Änderungen im Ligabetrieb gegenüber den NFV Turnieren.

Ristedt kam besser ins Spiel, sodass wir mächtig hinten gefordert waren und schwer nach vorne spielen konnten. Daher wenig verwunderlich die 1:0 Führung für Ristedt in der 15 Minute nach einer Ecke. Nach einer kurzen Ansage an die Macht von der Bäke, trauten sich unsere kleinen Weltmeister plötzlich mehr zu und spielten mutiger nach vorne. Dennoch blieb es bei der 1:0 Führung für die Gäste bis zur Pause.

Nach der Pause nahmen wir einige Wechsel vor und schwuppsi wuuppps, es funktionierte mehr im Spiel der Varreler und die Jungs vergaßen lediglich nur noch das Tore schießen, was aber auch mit am glänzend aufgelegten Ristedter Torhüter lag.
Nach einer super dicken Varreler Chance fiel im Gegenzug das 0:2. Ärgerlich, aber ok, die Varreler legten plötzlich los wie die Feuerweh und berannten das Ristedter Tor. Dammm dammm damm, da war plötzlich der Anschlusstreffer. Allerdings fiel der Treffer 4 Minuten vor Schluss und es gab noch die ein oder andere Chance in Sekundentakt für den TuS. Leider blieb es beim 1:2 und somit gab es eine Niederlage am ersten Spieltag.

Mach nichts. Jungs ihr habt noch 13 weitere Spiele in der Liga und da die Liga wohl relativ ausgeglichen zu scheinen mag, so denken wir, werdet ihr noch für ordentlich Furore sorgen.

Morgen geht es bereits weiter mit einem Turnier bei unseren Freunden des TV Stuhr.
... AusklappenEinklappen

Auf Facebook sehen

⭐️⭐️⭐️ 1. Herren / Heimsieg

Vielen Dank an Harry (2.Herren) und Joni (3. Herren) 😍

💙✊🏼ein Verein
... AusklappenEinklappen

Auf Facebook sehen
© 2015 - varrelfussball.de