Menu Close

Neuigkeiten (Facebook-Meldungen)

2 Monate her

TuS Varrel Fußball

🔴🔵 1.Damen 🔵🔴
Die SG Seckenhausen-Varrel sucht eine Torfrau und auch weitere Mädels, die Lust zum Fußball spielen haben!🔴⚫️ 1. Damen ⚫️🔴

!!! TORFRAU GESUCHT !!!

Du bist reaktionsschnell und hast einen ausgeprägten Beschützerinstinkt ?! Zeit deine Talente zu nutzen, als Torfrau auf unserem Fußballfeld ! Wenn du schon Erfahrungen gesammelt hast, ist das super aber auch ohne wirst du ganz herzlich aufgenommen und wir bieten dir auch ein speziell auf dich bezogenes Torwarttraining an. In jedem Fall steht eine sehr nette und lustige Mannschaft hinter dir. Wir würden uns sehr freuen, wenn du dich bei uns meldest und gerne mal ein Probetraining mitmachen würdest.

Schreib uns einfach kurz wenn du Interesse hast: 0176 82141446
... AusklappenEinklappen

Auf Facebook sehen

2 Monate her

TuS Varrel Fußball

🏆⚽🏆 U11 verliert im Pokalfinale gegen TSV Weyhe-Lahausen ⚽🏆⚽

Ein Tag nach dem Turniersieg im Finale des eigenen Turners stand heute beim super sonnigen Wetter das Pokalfinale der U11 Junioren in Sudweyhe statt. Gegner war der Hallenmeister & Kreismeister aus Weyhe Lahausen.

Wir hielten super dagegen und kämpften bis zum Umfallen gegen flotte Lahausener. Das Spiel ging leider 1:7 verloren, denn in manchen Situationen waren die Lahausener zu stark.

Wir Trainer sind stolz auf die Mannschaft die mit dem Einzug ins Finale schon viel erreicht hat und stolz auf sich sein kann.

Nun ist am Mittwoch letztes gemeinsames Training bevor es in die Sommerpause geht.
... AusklappenEinklappen

Auf Facebook sehen

2 Monate her

TuS Varrel Fußball

💙💙💙 Jubiläumsturnier des TuS Varrel - U11 gewinnt eigenes Turnier 💙💙💙

Gestern fand das eigene Turnier der U11 im Rahmen der 50 Jahres Feier des TuS Varrel statt.

Es war ein sonniges Wetter und die Temperaturen ab mittags zu warm (25 Grad).

Das Turnier war gut besucht und die Zuschauer sahen spannende Spiele. Die Spiele verliefen alle fair.

Am letzten Montag und leider kurz vor Turnierbeginn sprangen zwei Teams ab. Dafür kam die eigene U10 dazu und es wurde auch eine Mannschaft aus Torhütern gestellt. Danke an unsere U10 und allen Torhütern, dass der Spielplan wie geplant umgesetzt werden konnte.

Auch möchte ich mich bei allen Helfer*innen bedanken, die mit super Einsatz dafür gesorgt haben, dass fast Turnier lief.

Der Titelverteidiger aus Grolland war auch wieder am Start und kämpfte sich bis zum Finale durch. Grolland war also wieder nah dran am Titelgewinn. Aber die Rechnung wurde ohne unsere U11 gemacht. Unsere U11 gewann durch einen Fallrückzieher mit 1:0 das eigene Turnier. 12 Teams nahmen dran teil. Der Titelgewinn war nach 7 Siegen und einen Unentschieden verdient. Die Mannschaft kassierte in 8 Spielen nur 3 Gegentore.

Platzierungen:
1. TuS Varrel U11
2. TSV Grolland
3. TUS Heidkrug 3
4. TuS Varrel U10
5. TuS Heidkrug 4
6. TV Stuhr U10
7. JSG Asendorf
8. Melchiorshausen
9. Wildeshausen 4
10. Jahn Delmenhorst
11. TuS Sudweyhe 2
12. Torhüter Team - ohne Wertung
... AusklappenEinklappen

Auf Facebook sehen

2 Monate her

TuS Varrel Fußball

Tolle Leistung Tim 💙💙💙. Was du die Saison gehalten hast, war sensationell und hat vielen Stürmern schlaflose Nächte eingebracht. Weiter so!Auch am zweiten Finaltag des Autohaus Anders-Pokals war wieder einer unserer talentierten "GOALIES" vertreten. TIM konnte den Pokal mit seiner U 11 des TuS Varrel leider auch nicht mit nach Hause nehmen. Gegen einen eindeutig überlegenen Kontrahenten vereiteltelte Tim dennoch sensationell zahlreiche Torchancen und kämpfte bis zum Schluß trotz sieben Einschlägen in seinem Kasten. TIM du bist ein Teufelskerl und machst richtig Spaß! ... AusklappenEinklappen

Auf Facebook sehen

2 Monate her

TuS Varrel Fußball

💙💙💙 Abschlussfeier der U11 - Übergabe der Meisterschaftsthirts 💙💙💙

Ein gemütliches Beisammensein heute am Sportplatz zum Abschluss der grandiosen Saison.

Tolle Organisation des Festes und danke für die Orga der T-Shirts.😊
... AusklappenEinklappen

Auf Facebook sehen

2 Monate her

TuS Varrel Fußball

# # # S p i e l t a c h – F I N A L E # # #

Die U10 hatte am Freitag Abend ihr letztes Saisonspiel. Und ausgerechnet beim Tabellenführer mussten wir punkten, um Vizemeister zu werden. Die JSG Osterholz-Gödestorf hatte bisher 10 Spiele gewonnen, und nur ein Unentschieden (bei uns, damals hieß es nach 50 Minuten 4:4).
Spielerisch konnten wir das Hinspiel dominieren.

Freitag hieß es dann, Hitzeschlacht, und neue Taktik. Wir spielten mit einer 4er Abwehrkette. An dieser bissen sich die Hausherren auch 25 Minuten lang die Zähne aus. Kaum eine gefährliche Situation vor unserem Tor. Vor dem Gegnertor sah die Sache anders aus. Immer wieder kamen wir zu guten Chancen, die leider nicht genutzt wurden. In der 23. Minuten setzte sich dann unsere #9 durch und brachte uns mit 1:0 in Führung.
So ging es auch in die Pause. Abkühlen, Schatten... Wir waren deutlich überlegen und hätte auch 3 oder 4 Tore auf dem Konto haben können. Haben können, hatten wir aber nicht.
Der bereits feststehende Meister wollte die erste Halbzeit nicht auf sich sitzen lassen und legte los wie die Feuerwehr. Erster Angriff, erstes Tor... 1:1 in der 26. Minute. Köpfe hoch, alles gut. Passiert. Nicht aufhören, weiter gegenhalten. Zack, 28. Minute 2:1 für Gödestorf. Wir stellten trotzdem nicht um, denn bis dahin hatte unsere Formation eigentlich ganz gut gespielt. Irgendwann mussten wir dann doch mehr riskieren und kassierten in der 45. Minute noch das 3:1. Es folgte eine gute Schlussoffensive von uns, die aber nichts mehr einbrachte. So hieß es am Ende dann 3:1 und wir beende die Saison als Dritter.

Die Gastgeber haben das Spiel aufgrund der besseren 2. Halbzeit verdient gewonnen. Allerdings hätten sie sich auch nicht beschweren dürfen, wenn wir gewonnen hätten. Aber dafür hätten wir unsere Chancen, gerade in der 1. Halbzeit, besser nutzen müssen.
Ich möchte an dieser Stelle auch nicht verschweigen, dass wir durchaus höher hätten verlieren können. Gleich zweimal klingelte in der 2. Halbzeit unser Aluminium.

Abschlusstabelle der 1. Kreisklasse Nord
1. Gödestorf I – 34Pkt – 80:23 Tore
2. Asendorf – 21 Pkt – 46:36 Tore
3. Varrel – 21 Pkt – 44:33 Tore
4. Stuhr I – 19 Pkt – 46:43 Tore
5. Stuhr II – 17 Pkt – 41:54 Tore
6. Gödestorf II – 6 Pkt – 22:66 Tore
7. Weyhe-Lahausen II – 4 Pkt – 44:68 Tore

Wir gratulieren Gödestorf zur Meisterschaft.
Wir gratulieren ganz herzlich Asendorf zur Vizemeisterschaft.

Ich möchte an dieser Stelle Danke sagen für eine Tolle Saison. Auch wenn die Köpfe der Jungs weit nach unten hingen, so können sie doch stolz sein auf ihre Leistung.
Ebenfalls möchte ich mich bei der U11 für die tolle Unterstützung bei unserem Saisonfinale bedanken.

Als Saisonabschluss folgt noch der Karl-Schmidt-Cup in Borgfeld. Dort werden wir noch einmal viel Spaß haben. Dann geht es so langsam in die Sommerpause, um für die Saison 2019/20 wieder neue Kräfte zu sammeln.
... AusklappenEinklappen

Auf Facebook sehen

2 Monate her

TuS Varrel Fußball

⚽🏆⚽ Der Meister von der Bäke gewinnt auch letztes Meisterschaftsspiel und wird am Spielende als Staffelmeister U11 geehrt ⚽🏆⚽

Wir haben Freitag, den 14.06.19, wo die Fußballjugendabteilung TuS Varrel wieder offiziell eine wunderbare Geschichte geschrieben hat. Aber erstmal eins nach dem anderen.

In den letzten drei Wochen waren wir natürlich trotz spielfrei fleißig und spielten Freundschaftsspiele:
29.05.19 gegen Grolland 3:8 verloren
06.06.19 gegen Hasbergen 7:6 Sieg
12.06.19 gegen Ristedt 9:4 Sieg

Heute nun das letzte Punktspiel
Wetter: 27 Grad und Sonne.
Platzverhältnisse: musste man sich erstmal dran gewöhnen.
Kader: 14 Mann am Start!

Wir fuhren etwas früher los, um 20 Minuten unsere 09er anzufeuern, die mit einem Punktgewinn noch Vizemeister werden konnten, aber ich verzichte mal auf einen Spoiler, da vielleicht zu diesen Spiel noch ein Bericht erfolgt 😉.

Danach machten wir uns warm. Die ersten 25 hatten wir mehr Ballbesitz und auch mehr Chancen, somit stand es auch zurecht nach 20 Minuten 5:0 für uns. Zur Halbzeit stand es 5:1.

Die Pause war ein bisschen länger, um genug zu trinken und sich abzukühlen. Auch wurde komplett durchgewechselt.

Die zweite Halbzeit verlief ähnlich wie die erste Halbzeit. Das Spiel endete mit einem ungefährdeten 9:2 Sieg. Dieser war auch in der Höhe verdient. Die Varreler Jungs hatten die Hitzeschlacht erfolgreich bestanden.

Direkt nach dem Abpfiff wurde unsere Mannschaft als Staffelmeister der 1. Kreisklasse Nord geehrt. Die Mannschaft bekam einen Ball und eine Urkunde. Vom Verein TuS Varrel bekamen wir eine 50 Euro Prämie für die Meisterschaft. Natürlich musste eine meisterhafte Wasserschlacht am Ende erfolgen.

Hier alle Punktspielergebnisse der 1. Kreisklasse Nord:
1. Spiel: Barrien vs Varrel 3:4
2. Spiel: Sudweyhe 2 vs Varrel 2:8
3. Spiel: Heiligenrode 3 vs Varrel 1:8
4. Spiel: Martfeld vs Varrel 4:2
5. Spiel: Varrel vs Gödesdorf 14:2

Nach der Hinrunde in der Tabelle auf Platz 1 mit 12 Punkten, 36:12 Tore.

6. Spiel: Varrel vs Barrien 6:3
7. Spiel: Varrel vs Sudweyhe II 5:2
8. Spiel: Varrel vs Heiligenrode 7:4
9. Spiel: Varrel vs Martfeld 8:7
10. Spiel: Varrel vs Gödesdorf 9:2

Die Rückrunde beendeten wir mit 15 Punkten, 35:18 Toren wieder auf Platz 1.

Gesamttabelle nach 10 Spielen:

1. Varrel / 27 Punkte / 71:30
2. Barrien / 22 Punkte / 53:28
3. Martfeld / 19 Punkte / 58:35
4. Sudweyhe 2 / 10 Punkte / 30:47
5. Gödesdorf / 7 Punkte / 22:56
6. Heiligenrode 3 / 3 Punkte / 14:52

Die Jungs von der Bäke spielten eine souveräne Meisterschaft. Trotz einen Tiefschlag durch die Niederlage gegen Martfeld am Ende der Hinrunde standen die Jungs wieder auf und holten dann nur noch Siege, während die Konkurrenz passte, sodass wir in der Tabelle wieder vorbeizogen und sogar etwas davon. Die Varreler Jungs lernten super mit der Favoritenrolle umzugehen und zauberten ein klasse Spiel nach dem anderen herbei. Glückwunsch! Super Saison, die noch 3 Höhepunkte mit sich bringt.

Abschlussfeier
Eigenes Feldturnier (50 Jahre TuS Varrel)

Nächsten Sonntag dann der letzte Höhepunkt:

Das Pokalfinale in Sudweyhe gegen den TSV Weyhe-Lahausen (der FC Bayern München des 2008er Jahrgang im Kreis). Wir haben den Favoriten aus Sudweyhe (so in etwa der Borussia Dortmund im Kreis des 08er Jahrgang) im Halbfinale mit 2:1 ausgeschaltet. Übrigens in Sudweyhe, da wo nun auch das Finale stattfindet. Wir vom TuS haben keine Angst! Wir kämpfen bis zum Schluss! Auch Weyhe Lahausen wollen wir mächtig ärgern und auch an einem weiteren Wunder von der Bäke arbeiten! Wir glauben an uns, sind aber jetzt schon mächtig stolz, bis ins Finale gekämpft zu haben.
👏👍💪🎉🎊⚽🏆
... AusklappenEinklappen

Auf Facebook sehen

2 Monate her

TuS Varrel Fußball

2. Herren

Weiter geht es mit unserem Abgängen. Auch Christian Dittberner wird seine Schuhe und Handschuhe an den Nagel hängen. Sein Körper sagt leider auch STOP, kleine Wehwehchen die ihn immer wieder zur Pause zwangen und ihm wohl sagen wollten: Berner hör auf.

Ein großes Highlight dieser Saison war wahrscheinlich das Spiel in Heiligenrode. Zur Halbzeit musste er für unseren verletzten Torwart ins Tor. In der Verlängerung köpfte er bei einer eigenen Ecke das zwischenzeitliche Unentschieden, was wir sogar noch zum Sieg in Heiligenrode nutzten. Unglaublich aber wahr..... 💙💙

Verabschieden müssen wir uns nur als Spieler von Berner, er wird zum nächsten Jahr das Trainerteam unterstützen und sich um unsere Torhüter kümmern. Danke für die vielen Jahre als Spieler 💙💙
... AusklappenEinklappen

Auf Facebook sehen